Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Renate Anna Frank
Hautärztin - Allergologie - Naturheilverfahren
Phlebologie - Umweltmedizin - Akupunktur

Stephanie Sornkhom
Hautärztin - Allergologie - Naturheilverfahren

Marktplatz 1
71634 Ludwigsburg
Tel. 0 71 41 / 92 50 -05 oder -15

 

Warzen

Viruswarzen entstehen durch Infektion der Haut mit Papillomviren durch direkten Körperkontakt oder durch indirekten Kontakt über feuchte Fußböden, Sitzflächen in Bädern, Saunen, Hotelzimmern, Sporthallen, usw.
Viruswarzen können an allen Regionen der Haut, aber auch an Schleimhäuten vorkommen:

  • Dornwarzen: kommen meistens an Fußsohlen und Handflächen vor
  • Gewöhnliche Warzen kommen an Handrücken, Finger-Fußrücken und am ganzen restlichen Körper vor.
  • Dellwarzen: am häufigsten in der Kindheit vorkommende gedellte Warzen
  • Schleimhautwarzen

 

Je nach Lokalisation der Warzen kommen in unserer Praxis folgende Behandlungsmethoden zum Einsatz:

  • Abtragung der überschießenden Hornhaut und Vereisung mit flüssigem Stickstoff
  • Warzenpflaster und Warzenlösungen, die die Viren abtöten
  • Operative Entfernung der Warzen (vorwiegend bei Dellwarzen, in seltensten Fällen bei anderen Warzenformen)
  • Keratolyse durch Warzensalbe
  • Photodynamische Therapie , eine schmerzlose Behandlungsmethode, die besonders bei Kindern an Händen und Füßen zum Einsatz kommt.
  • Eigenbluttherapie mit Homöopathika zur Stärkung des Immunsystems

Allgemeine Tipps:

  • da sich Warzen besonders im Feuchtmillieu wohl fühlen, empfiehlt sich das Tragen von Baumwollsocken und luftigen Schuhen. Turnschuhe sollten nur beim Sport getragen werden.
  • Tragen Sie in Schwimmbädern und Saunen immer Badeschuhe
  • Ansteckung innerhalb der Familie vermeiden: Handtücher, Pflegeutensilien getrennt verwenden.
  • Kratzen Sie nicht mit Fingernägeln an Warzen (Ansteckungsgefahr!)
  • Wenn Sie eine Warzenbehandlung beginnen, führen Sie diese lückenlos und konsequent durch.